• Ihre Landtagsabgeordnete Isabell Huber

    Zuhören. Anpacken. Gestalten.

  • Ihre Landtagsabgeordnete Isabell Huber

    Zuhören. Anpacken. Gestalten.

  • Ihre Landtagsabgeordnete Isabell Huber

    Zuhören. Anpacken. Gestalten.

Seit Januar 2019 bin ich Mitglied des Landtags von Baden-Württemberg und habe die große Freude, den Wahlkreis Neckarsulm in Stuttgart vertreten zu dürfen. 

Zuhören. Anpacken. Gestalten.  

– darauf kommt es mir bei meiner Arbeit als Ihre Landtagsabgeordnete an. 

Ein offener und ehrlicher Dialog mit allen Bürgerinnen und Bürgern ist das Fundament meiner politischen Arbeit. Ich höre zu, packe fest an und gestalte gerne unsere gemeinsame Heimat. In unserer Region bin ich aufgewachsen und verwurzelt, deshalb fühle ich mich auch mit den Menschen hier tief verbunden und besonders verpflichtet. 
Mit Ihnen gemeinsam möchte ich Ideen und Vorschläge für unsere Zukunft entwickeln und umsetzen – zum Wohle unserer Heimat und unserer Gesellschaft.

Meine Schwerpunkte dabei sind:

– kurze und schnelle Wege vor Ort und digital,

– eine bessere Verkehrsinfrastruktur und Vernetzung der Verkehrsmittel,

– ein Mehr an Familienfreundlichkeit.

Damit unsere Region so liebens- und lebenswert bleibt und wir alle, die wir dort leben, positiv in die Zukunft blicken können. 

Sprechen Sie mich jederzeit gerne an: 

– persönlich oder in meiner wöchentlichen Telefonsprechstunde  

schreiben Sie mir eine E-Mail

– folgen Sie mir in den sozialen Medien auf Facebook und in Instagram 

Ich freue mich auf den Austausch mit Ihnen! Mit meinen “Huber-News” bleiben Sie immer auf dem Laufenden über meine Arbeit – einfach anmelden.

Facebook Feed

Isabell Huber
Isabell Huber1 Tag zuvor
❗️Wirtschaft ist nicht alles - aber ohne eine erfolgreiche Wirtschaft ist vieles nicht möglich!

📈 Bei meinem gestrigen Besuch des Wirtschaftsrates der CDU haben wir intensiv über verschiedene Themen rund um die Wirtschaft diskutiert, wie Innovationskraft, Energieversorgung oder Technologieoffenheit. Dabei betonte ich, dass all das, was wir an Steuergeldern ausgeben erst einmal erwirtschaftet werden muss. Der doch eigentlich recht eindeutige Zusammenhang zwischen persönlichem Wohlstand, staatlichen Wohltaten und einer starken Wirtschaft in unserem Land scheint in vielen Diskussionen keine Rolle mehr zu spielpen!

👉 Deshalb ist es wichtig seitens der Politik die richtigen Rahmenbedingungen zu setzen, damit unsere Unternehmen auch weiter in Innovationen und Forschung investieren. In Baden-Württemberg sind wir mit Invest BW, der Initiative Handwerk 2025 oder gezielten Wasserstoffprojekten auf dem sehr guten Weg. Packen wir es weiter an! 💪
Isabell Huber
Isabell Huber ist hier: Staatliche Lehr- und Versuchsanstalt für Wein- und Obstbau Weinsberg.3 Tage zuvor
Staatliche Lehr- und Versuchsanstalt für Wein- und Obstbau Weinsberg
Feierliche Schlüsselübergabe! 🔑
Die Staatliche Lehr- und Versuchsanstalt für Wein- und Obstbau (LVWO) Weinsberg hat heute offiziell ihren Analytik-Neubau eröffnet. 🧪Gemeinsam mit den Staatssekretärinnen Sabine Kurtz und Dr. Gisela Splett, dem Direktor der LVWO Dr. Dieter Blankenhorn und dem Weinsberger Bürgermeister Stefan Thoma, wurden die Schlüssel für eine innovative und lehrreiche Forschung übergeben. 💡Insbesondere Studierende werden hier mit modernster Technologie an der Oenologie und der Fruchttechnologie forschen und entwickeln können! Innovation im Ländle eben! ⚙️
Isabell Huber
Isabell Huber ist in Oberried.5 Tage zuvor
Oberried
Praxistest“ des Arbeitskreises Inneres der CDU-Landtagsfraktion Baden-Württemberg bei den Bergretterinnen und Bergretter ⛰ 🆘

Im Rahmen unserer Klausurtagung konnten wir vor Ort am Gfällfelsen einen wertvollen Einblick in die Arbeit der Bergwacht Schwarzwald erhalten und sehen, wohin unsere hohen Landesinvestitionen geflossen sind. Adrian Probst , Landesvorsitzender der Bergwacht und sein Team haben uns die neuen modernen Einsatzfahrzeuge, die Drohnen sowie die Technik im Einsatz gezeigt. Einige Mutige konnten sich auch am Felsen abseilen lassen - Matthias Miller und Christian Gehring hatten sichtlich Spaß dabei 😉
Klasse was hier vor Ort an ehrenamtlichem Engagement geleistet wird! 💪
Isabell Huber
Isabell Huber1 Woche zuvor
🗣️ Am Wochenende war wieder einiges los. So wie auf dem Kreisparteitag der CDU Kreisverband Heidenheim. Dabei wurde deutlich: von Anfang 20 und frisch in die CDU eingetreten bis hin zu Mitgliedern, die seit 1972 dabei sind, waren alle vertreten. Genau diese Bandbreite in unserer CDU Baden-Württemberg ist unser größter Schatz. Lasst uns mit dieser Stärke gemeinsam die Weichen für die Zukunft stellen!

👉🏻 Mit Magnus Welsch hat der Kreisverband hier weiterhin einen jungen, engagierten und äußert kompetenten Kreisvorsitzenden. Lieber Magnus, herzlichen Glückwunsch zur Wiederwahl und zum starken Ergebnis – ich freue mich auf unsere weitere Zusammenarbeit! 💪🏻
Isabell Huber
Isabell Huber ist hier: Baden-Württemberg, Germany.1 Woche zuvor
Familien, die von psychischen Erkrankungen betroffen sind, brauchen unsere Unterstützung.

Die Pandemie hat vor allem Familien hart getroffen und deren Alltag auf den Kopf gestellt. Das hat auch Folgen für die seelische Gesundheit. 👪 Daher steht die Aktionswoche des Aktionsbündnis Seelische Gesundheit rund um den heutigen Welttag der seelischen Gesundheit unter dem Motto: „Gemeinsam über den Berg – Seelische Gesundheit in der Familie“.

Es ist besonders für Familien wichtig, dass sie in ihrem Alltag Unterstützung erfahren. Dazu braucht es fachliche Aufklärung, Beratung und Vernetzung.

Deshalb wollen wir
▪ gemeinsam mit den zuständigen Partnern die psychotherapeutische Versorgung überall und für Menschen aller Altersgruppen verbessern
▪ Schnittstellen zur Beratung und Prävention stärken
▪ gemeindenahe, psychiatrische Angebote weiterhin fördern
▪ sowie Krisen- und Notfalldienste sicherstellen.

👉 Einen Überblick über die vielfältigen Hilfsangebote und Anlaufstellengibt es z.B. im Wegweiser Psychiatrie Baden-Württemberg des Sozialministeriums.

CDU-Landtagsfraktion Baden-Württemberg CDU Baden-Württemberg
Isabell Huber
Isabell Huber ist hier: Landtag von Baden-Württemberg.2 Wochen zuvor
Landtag von Baden-Württemberg
Ab dem Schuljahr 2026/2027 haben neu eingeschulte Kinder einen Rechtsanspruch auf einen Platz in der Ganztagsbetreuung der Grundschule. Das ist eine echte Entlastung für Familien. 👪

Ich bin froh, dass im Vermittlungsausschuss eine bessere Lastenverteilung zwischen Bund und Ländern verhandelt werden konnte. So erhält Baden-Württemberg zunächst 85 Millionen Betriebskostenzuschüsse, später 120 Millionen Euro.

Nichtsdestoweniger wird der Ausbau ein Kraftakt werden, um
▪ Fachpersonal auszubilden und anzustellen
▪ Eine hohe Qualität sicherzustellen
▪ Die Versorgung auch im ländlichen Raum sicherzustellen

👉 Im Landtag haben wir als CDU-Landtagsfraktion Baden-Württemberg deshalb heute klargemacht, dass sich Eltern darauf verlassen können, dass wir die richtigen Rahmenbedingungen schaffen. Zudem wollen wir auch dem Wunsch der Familien nach Wahlfreiheit und Flexibilität nachkommen. Es gilt daher Ganztagsangebote und kommunale Betreuungsangebote zu kombinieren.