• Isabell Huber

    Ihre Abgeordnete im Landtagswahlkreis Neckarsulm

Wir sind nicht nur verantwortlich für das, was wir tun, sondern auch für das, was wir nicht tun.

(Molière)

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,

ich freue mich über Ihr Interesse an meiner Arbeit und heiße Sie herzlich willkommen auf meiner Homepage.

Seit dem 22. Januar 2019 bin ich Mitglied des Landtags von Baden-Württemberg und habe die verantwortungsvolle Aufgabe und Ehre den wunderschönen Wahlkreis Neckarsulm in Stuttgart vertreten zu dürfen.

Der Wahlkreis mit seinen 23 Gemeinden von Roigheim, über Wüstenrot, Neckarsulm bis Bad Wimpfen ist nicht nur meine politische, sondern auch meine persönliche Heimat. Hier bin ich geboren, aufgewachsen und lebe nun auch heute mit meiner kleinen Familie in meinem Heimatort Wüstenrot.

Umgeben von Bergen, Wäldern und Feldern bietet unsere ländliche Region viel Potential. Dieses möchte ich erhalten und weiter ausbauen. Dafür übernehme ich sehr gerne gesellschaftliche und politische Verantwortung. Dieser Verantwortung kann ich nur durch einen offenen und ehrlichen Dialog mit Ihnen, den Menschen in unserem Land, gerecht werden. Dazu möchte ich Ihre Anliegen wahrnehmen, Ihnen zuhören und mich auch darum kümmern. Deshalb scheuen Sie sich nicht, mich bei Fragen oder Anliegen zu kontaktieren oder auf mich zu zukommen.

Politik mache ich mit Herz und Verstand – damit unsere Region so liebens- und lebenswert bleibt und wir alle, die wir dort leben, weiterhin eine positive Zukunftsperspektive haben.

Ihre Isabell Huber

Facebook Feed

Isabell Huber
Isabell Huber glückselig hier: Stangenbach (Wüstenrot).
Fotos von Isabell Hubers Beitrag
Stangenbach (Wüstenrot)
Gestern habe ich mit gebacken 💪

In unserem wunderschönen Backhäusle in Stangenbach hat das Backteam um meine Mama, Familie Waldbüßer, Ramona Di Giandomenico und viele weitere engagierte Frauen wieder eingeheizt. Flammkuchen, Ciabatta und die unterschiedlichsten Brotsorten 🍞🥖 All das gab es heute - super lecker natürlich 😋
Isabell Huber
Isabell Huber
❗️Wir sagen Hass und Hetze im Netz den Kampf an❗️

Der Bundesrat hat heute dem Gesetzpaket gegen Rechtskriminalität und Hasskriminalität zugestimmt, das der Bundestag bereits am 18. Juni beschlossen hat. ✅

Darin sind enthalten:

👉 Härtere Strafen für Drohungen und Beleidigungen. Weiter ist künftig nicht nur das Befürworten von Straftaten strafbar, sondern auch die Billigung noch nicht erfolgter Straftaten.
👉 Pflicht sozialer Netzwerke zur Meldung potenziell strafbarer Inhalte an das Bundeskriminalamt für eine bessere Strafverfolgung
👉 Bessere Schutzmaßnahmen: Zu ihrem Schutz können Kommunalpolitiker und Ehrenamtliche nun ihre Daten im Melderegister einfacher sperren lassen

Die vergangenen Monate und Jahre haben leider gezeigt, dass Hasskommentare und Hetze allzu oft zu Gewalt führen. Deshalb ist dieses Gesetzespaket ein wichtiger Schritt. Unser Bundestags-Abgeordneter Alexander Throm hat sich zusammen mit anderen Unions-Politikern dafür stark gemacht. Danke, lieber Alex für deinen engagierten Einsatz in dieser wichtigen Thematik 💪
Isabell Huber
Isabell Huber
Unsere Kleinsten benötigen unser aller Schutz! Deshalb brauchen wir weitere Maßnahmen im Kampf gegen Kindesmissbrauch.

Auch wir in Baden-Württemberg, Germany tragen hier unseren Teil dazu bei. Unser Justizminister Guido Wolf hat mehrere Maßnahmen für einen besseren Schutz der Kinder vor sexualisierter Gewalt auf den Weg gebracht, die morgen in den Bundesrat eingebracht werden:

👉 Zwei Gesetzesinitiativen zielen auf einen verbesserten Kinderschutz im Familienverfahrensrecht, eine stärkere Führungsaufsicht von Straftätern, die wegen sexuellen Kindermissbrauchs verurteilt wurden, sowie härtere Strafen bei Missachtung dieser

👉 Mit einem Entschließungsantrag wird der Bundestag gebeten, sich zeitnah mit unserem Gesetzentwurf zu beschäftigen: dieser sieht vor, dass Verurteilungen wegen sexuellen Missbrauchs von Kindern zeitlich unbegrenzt in das erweiterte Führungszeugnis aufgenommen werden

Danke, lieber Guido Wolf für deinen Einsatz.
Isabell Huber
Isabell Huber ist in Neudenau.
Neudenau
Meine Unternehmenstour hat mich heute nach Siglingen bei Neudenau📍geführt.

🗣💬 Beim Familienunternehmen Tekton - Holzpflaster GmbH habe ich mit dem Geschäftsführer Moe Ki und seinem Vater über die Auswirkungen der Corona-Krise auf seinen Betrieb gesprochen. Gerade der Verkauf von Holzpflastern an Unternehmen, auch aus dem Ausland, hat sie in den vergangenen Monaten vor einige Herausforderungen gestellt.

👥 Auf demselben Gelände befindet sich auch die PbStadion, die mir mit großem Interesse von Inhaber Denis Schmidt gezeigt wurde. Neben denen in Stuttgart und Sinsheim ist hier eines der größten Indoor-Spielfelder in Baden-Württemberg, Germany zu finden - und das in meinem Wahlkreis 😎 Das ruft nach einem Testlauf... 😉
Isabell Huber
Isabell Huber ist hier: Solvay Fluor GmbH.
Flusssäure, Fluorgas, Nocolok und vieles mehr - das wird im Solvay Group-Werk in Bad Wimpfen hergestellt.🧑‍🔬👩‍🔬

Eine hochkomplexe, innovative und sehr beeindruckende Arbeit, die hier geleistet wird❗️Davon konnte ich mir bei meiner heutigen Werksführung durch den Werkleiter Uwe Männel im
Rahmen meiner Unternehmenstour selbst ein Bild machen. 👥 Die aktuelle Situation rund um Corona hat auch das Werk in Bad Wimpfen getroffen. Durch ein tolles Miteinander des Betriebsrats und des Werkleiters konnten sehr gute Lösungen vor Ort entwickelt werden.

👉 Klasse Aktion: Das Chemieunternehmen hat bereits im März rund 20.000 Kilo Desinfektionsmittel produziert 🧪und zusammen mit einem Teil ihrer eigenen Mund- und Nasenschutz-Bestände an umliegende Vereinigungen, wie das DRK-Kreisverband Heilbronn e.V. oder die Freiwillige Feuerwehr verteilt 😷 - dafür ein großes DANKE 🙏
Isabell Huber
Isabell Huber war live.
Gute Nachrichten vom Sport:
Der VfB Stuttgart feiert den Aufstieg in die 1. Bundesliga, der 1. FC Heidenheim 1846 e. V. hat die große Chance dazu in der Relegation. und wir gratulieren dem Karlsruher SC und SV Sandhausen zum Klassenerhalt.
Vor allem aber gibt es gute Neuigkeiten für die Millionen Breitensportler in Baden-Württemberg, Germany:
👉 ab dem 1. Juli ist wieder ein "normalerer" Trainings-Betrieb möglich
👉 seit Donnerstag können Sportvereine Soforthilfe beantragen.

Darüber spreche ich in meiner zweiten Folge von "Huber trifft..." mit Patrick Dillig, dem Präsidenten des FSV Bad Friedrichshall und Ortsvorsteher in Bad-Friedrichshall-Plattenwald.

Diskutiert in den Kommentaren mit und stellt Eure Fragen. 🤗

Friedrichshaller SV - Fussball
FSV Bad Friedrichshall Jugendfußball
FSV Handball 1898 e.V.
Bad Friedrichshall
Isabell Huber